NEWS

AFS-TEAM

TERMINE

LINKS

ARCHIV

GÄSTEBUCH

IMPRESSUM

KONTAKT

 
    
    

www.autocrossfreunde-steinlachtal.de 
Online seit: 28.05.2008

Copyright © by AFS

Alle Rechte vorbehalten.

Sehen Sie alle Berichte, Videos & Bilder, ab Saison 2007-2011 auf unserer

 Fotos: Manfred Kunzelmann, Jürgen Distel, Dani Schmidt  MULTIMEDIA

 

    

 

  3- Nationen Cup

 

Klasse 12/K5000 Serie

 

Ab der Saison 2010 wurde die K5000 in den "3- Nationen Cup" aufgenommen und in der Wertung als Klasse 13 geführt. Ab 2014: Klasse 12

Beschreibung der Rennklasse:

ccm frei, heckgetrieben, 2 WD

 

Reglement:

- Die vorderen Fahrzeugtüren links und rechts werden nun dem Reglement der FIA/DMSB entsprechend zugelassen, das heißt, die Türen müssen nicht mehr ausgeschnitten sein! Ausgeschnittene Türen werden aber weiterhin im "3- Nationen Cup" zugelassen.
Wenn die Türen komplett verwendet werden, müssen diese aber von innen und außen problemlos zu öffnen sein!

Neu ab Saison 2013:

- Bei Serienklassen, Einsteiger und K5000 dürfen durch Austausch von Teilen, die durch Unfall oder Verschleiß unbrauchbar geworden sind, durch handelsübliche Ersatzteile (z.B. Stoßdämpfer), die im freien Handel erworben werden können, verwendet werden. Es dürfen
keine Änderung an den Ersatzteilen vorgenommen werden (alter Text im Reglement "Hierbei sind Originalteile zu verwenden" gilt nicht mehr).

Neu ab Saison 2014:

- Ab der Saison 2014 gilt für Einsteiger und die Klasse K5000 freie Reifenwahl (alter Text im Reglement "Es dürfen nur handelsübliche Straßenreifen ohne Seitenwand- Verstärkung verwendet werden" gilt nicht mehr).

»» Reglement 2017 (PDF)

 

"3- Nationen Cup" Klasse 12/K5000

 

Die Entwicklung in der Autocross-Rennserie K5000 ist überraschend positiv - im Jahr 2009 starteten gerade mal 3 Fahrzeuge! Maßgeblichen Anteil an der Weiterentwicklung der Serie hatte Hans-Peter Mehl (AFS-Team, Klasse 8) dem es gelungen ist, neue Fahrer für diese interessante und zugleich preisgünstige Autocross-Rennklasse zu mobilisieren. Hieraus entstand auch unser AFS-Team.

 

Alle Berichte, Videos & Bilder

ab Saison 2007 - 2011

finden Sie hier auf unserer

 

DasTeam wünscht allen Fahrerinnen und Fahrern eine erfolgreiche und unfallfreie Saison!

 

 

ZURÜCK
 
   
 

AFS-Team

Die AutocrossFreundeSteinlachtal (AFS) starteten am 24.05.2008 als Zusammenschluß der Fahrer (v.l.n.re.) Marco Burkhardt, Michael Spohn, Hans-Peter Mehl und Ingo Franz (auf diesem Bild noch nicht dabei).

»» AFS-RETRO- Homepage: Sehen Sie hier den ersten Bericht aus dem Archiv 2008...

 

K5000 - Serie

 

BMW 318is - mit Edelstahl-Käfig -

Michael Spohn (#998) - K5000

 

Email

 

Tags CONTENT

AFS AUTO-CROSS FREUNDE STEINLACHTAL CARS AUTO-MOTOR-SPORT AUTO-RENNEN Moto-CROSS Homepage 3-NC 3-NATIONEN-CUP WEB-Internet-Seite VIDEOS   3-NC-RANGLISTEN BILDER BERICHTE Termine ERGEBNISSE 3-NC-ARCHIV lizenzfreies AUTORENNEN dokument WEB-SEITE web-site web-page netz net document, AUDI QUATTRO, BMW, OPEL OMEGA, TROSSINGEN, NEUENBURG, ALBBRUCK-SCHACHEN, STEINBOURG, HOCH YBRIG, BURE, KUENZELSAU, PFEFFELBACH Pfaeffelring K5000 Marco Burkhardt Hans Peter Mehl Delta B BUCHSE Autocross SCCT

www.autocrossfreunde-steinlachtal.de